KONTAKT AUFNAHME

Sie haben Fragen zu unserer Dienstleistung oder wollen mit uns zusammenarbeiten? Füllen Sie das Formular aus, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Vielen Dank für Ihre Anfrage, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.
Oops! Something went wrong while submitting the form.

DATENSCHUTZ

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz Ihrer Daten, welche sich in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO - VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016) befinden. Ergänzend werden die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetzes (TTDSG) herangezogen. 

1. Verantwortliche

Verantwortliche Stelle im Sinne des Art. 24 DSGVO ist: 

Social Seed GmbH i.G
Quarzstraße 4
51371 Leverkusen

E-Mail-Adresse: info@social-seed.de

2. Gegenstand der Erklärung

In dieser Datenschutzerklärung erhalten Sie Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten in welcher Art und zu welchem Zweck beim Besuch unserer Website gespeichert, verarbeitet und weitergegeben werden. 

Personenbezogene Daten nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

3. Information über die Übermittlung in Drittländer nach Art. 13 Abs. 1 lit. f) DSGVO

Möglicherweise werden im Rahmen des Aufrufs und der Nutzung unserer Website und damit verbundenen Angeboten über Unterauftragnehmer bzw. mit diesen verbundene Unternehmen Daten an Drittländer, wie beispielsweise die USA, übermittelt. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses zwischen den USA und der EU vom 10. Juli 2023. Darüber hinaus minimieren wir das Risiko, soweit es uns möglich ist, mit dem Abschluss von Auftragsverarbeitungsverträgen, sofern ein Auftragsverhältnis vorliegt, sowie dem Abschluss von Standarddatenschutzklauseln samt wirksamer, von den Aufsichtsbehörden geforderter Ergänzungen.

4. Daten, die wir auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO erheben: 

Serverdaten
Beim Besuch unserer Seite werden verschiedene Serverstatistiken automatisch gespeichert, die Ihr Browser an den Server unseres Providers übermittelt. Jeder Zugriff auf unsere Website und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen in anonymisierter Form der anfragenden Rechner protokolliert.

Diese Daten dienen der statistischen Auswertung der Besuche unserer Seite und sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Anhand der Daten können wir unser Angebot für User optimieren, indem wir z.B. Zugriffe von Schadseiten verhindern oder den Zugriff über bestimmte Browser optimieren können, und durch das Log der IP-Adresse die Auslieferung der Seite an den Besucher erst ermöglicht wird. Die Daten werden für die o.a. Zwecke nach 14 Tagen automatisch gelöscht.

Zur Übertragung Ihrer Daten nutzen wir einen sicheren Server mit der TLS-Technik (Transport Layer Security) mit einer 256-Bit-Verschüsselung. So werden Ihre Daten sicher und für Unbefugte unlesbar an uns übermittelt.

STRATO (Hosting)

Wir bedienen uns dem Webhosting „STRATO“. Betreiben wird der Dienst von der STRATO AG, Otto-Ostrowski-Straße 7, 10249 Berlin Deutschland. STRATO ermöglicht es uns eine Domain zu führen, unter welcher wir unsere Website (ggf. Shop) veröffentlichen können. Hinzu bedienen wir uns dem E-Mail-System, der Cloud und den Servern von STRATO. Welche Daten und sowie den Zweck der Erhebung und Speicherung erfahren Sie im Abschnitt oberhalb („Serverdaten“). Unser berechtigtes Interesse liegt in der Ermöglichung des Betriebes einer Webseite im Internet.

Wir haben mit STRATO eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung (AVV) abgeschlossen, mit welcher uns dieses Unternehmen die Einhaltung angemessener technischer und organisatorischer Maßnahmen zusichert und dokumentiert. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von STRATO unter https://www.strato.de/datenschutz/

E-Mail-Anfragen

Senden Sie uns eine Anfrage per E-Mail, erheben und speichern wir die E-Mail-Adresse und die in der E-Mail enthaltenen Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Kommunikation und Beantwortung Ihrer Anfragen.

Sollte sich aus der Anfrage im Wege der Vertragsanbahnung ein Vertragsverhältnis entwickeln oder bezieht sich die Anfrage auf ein bestehendes Vertragsverhältnis ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, da die Speicherung der Daten für die Erfüllung einer vorvertraglichen bzw. vertraglichen Verpflichtung notwendig ist. Die Löschung der Daten erfolgt, wenn der Zweck der Speicherung entfallen ist, also nach Beantwortung Ihrer E-Mail-Anfrage bzw. wenn die mit der Anfrage verbundene Angelegenheit abschließend geklärt ist. Bei einer bestehenden oder sich aus der Anfrage anschließenden Vertragsbeziehung erfolgt die Löschung nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Verwendung eigener Cookies zu Funktionalitätszwecken

Unsere Website verwendet an einigen Stellen sogenannte „Cookies“. Ein Cookie ist eine Textinformation, die unsere Website über den Webbrowser auf dem von Ihnen benutzten Endgerät platziert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Sie können in Ihrem Webbrowser die Annahme von Cookies ausschließen. Dies kann aber u.U. zu Beeinträchtigungen in der Funktionalität führen. 

CookieBot (Cookie-Consent-Tool)

Zur Einholung Ihrer Einwilligung bedienen wir uns dem Cookie-Consent-Tool „Cookiebot“. Betrieben wird das Tool von der Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark. Das Tool speichert in einem Cookie, ob Sie zur Speicherung anderer Cookies eine Einwilligung erteilt haben oder die Zustimmung verweigert haben. Je nach Ihren getroffenen Präferenzen werden Cookies von Drittanbietern gesetzt oder nicht. Sollen Sie eine Einwilligung erteilt haben, protokolliert Cookiebot folgende Daten automatisch: 

- Die IP-Nummer des Endnutzers in anonymisierter Form
  (die letzten drei Ziffern werden auf ‚0’ gesetzt)
- Datum und Uhrzeit der Zustimmung
- Benutzeragent des Browsers des Endnutzers
- Die URL, von der die Zustimmung gesendet wurde
- Ein anonymer, zufälliger und verschlüsselter Key
- Der Einwilligungsstatus des Endnutzers, der als Nachweis der Zustimmung dient


Der Schlüssel und der Zustimmungsstatus werden auch im Browser des Endnutzers im Cookie „CookieConsent“ gespeichert, sodass die Website die Zustimmung des Endbenutzers bei allen nachfolgenden Seitenanfragen und zukünftigen Endnutzer-Sitzungen für bis zu 12 Monaten automatisch lesen und befolgen kann. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Cookiebot unter https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy/. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich daraus, dass wir nur auf diesem Weg eine notwendige Einwilligung einholen können und im Falle einer Überprüfung den erforderlichen Nachweis erbringen können. 

CookieBot bedient sich eines Content-Delivery-Networks (CDN). Bei einem Content Delivery Network werden die Inhalte des Consent-Tools auf dem Server des Dienstes abgelegt und dieser verteilt diese Inhalte bei einem Abruf der Webeseite an Sie bzw. Ihren Browser über ein Netz regionaler Server. Dies verbessert die Geschwindigkeit und Funktionalität der Website und sichert diese vor Cyber-Angriffen ab. 

Fathom Analytics (Statistiken)

Diese Website verwendet das Fathom Analytics Plugin der Conva Ventures Inc. BOX 37058 Millstream PO, Victoria, British Columbia, V9B 0E8, Canada. Fathom Analytics dient der statistischen Auswertung der Websitebesuche sowie des Nutzerverhaltens. Hierbei arbeitet Fathom Analytics im Einklang mit der EU-DSGVO. Insbesondere werden keinerlei personenbezogene Daten verarbeitet und somit auch keine Cookies gesetzt und gespeichert. Die durch das Tool gesammelten Daten sind völlig anonym und dienen lediglich der statistischen Auswertung. Es ist keine Identifizierung und Nachverfolgung möglich. Näheres zum Datenschutz finden Sie unter https://usefathom.com/legal/privacy

Instagram

Zum Zwecke des Austausches mit unseren Kunden sowie zum Zwecke der Bewerbung neuer Produkte oder Dienstleistungen wie auch zur allgemeinen Information über unser Unternehmen und deren Mitarbeiter, betreiben wir eine Fanpage auf der Plattform „Instagram“. Dieser Dienst wird auf der technischen Plattform und mittels der Dienste der Meta Platforms, Inc 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025 USA (im Folgenden „Instagram“) angeboten. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland. Wenn Sie die Seite über unsere Webseite über das Instagram-Symbol aufrufen und gleichzeitig in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram Ihre Daten Ihrem Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Liken, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Instagram Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Instagram erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie in der Datenrichtlinie von Instagram unter https://help.instagram.com/519522125107875/?maybe_redirect_pol=0.

Der Datentransfer erfolgt auf Grundlage des EU-US-Angemessenheitsbeschlusses (EU-US Data Privacy Framework). Mit dem Beitritt weist Meta uns die Einhaltung angemessener und geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nach. Darüber hinaus haben mit Meta EU-Standarddatenschutzklauseln geschlossen. Weitere Informationen, ob und welche Daten von Meta durch die Nutzung dieser Dienste erhoben werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Meta unter https://www.facebook.com/about/privacy.

Unser berechtigtes Interesse am Betrieb eines Instagram-Accounts liegt in der Eigendarstellung in sozialen Netzwerken zur Kundengewinnung. Durch die Führung eines Instagram-Accounts und gegebenenfalls Abgabe einer Interaktion erklären Sie sich mit der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten durch Instagram einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie alle gesetzten Cookies in Ihrem Browser löschen. Sie können die Informationsgewinnung zudem verhindern, indem sie in der Browser-Einstellung das automatische Setzen von Cookies generell deaktivieren. 

TikTok

Zum Zwecke des Austausches mit unseren Kunden sowie zur allgemeinen Information über unser Unternehmen, betreiben wir einen Account auf www.tiktok.com sowie der TikTok App, der TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380, Ireland („TikTok“). Wenn Sie die Seite über unsere Website über das TikTok-Symbol aufrufen und gleichzeitig in Ihrem Account eingeloggt sind, kann TikTok den Besuch unserer Website Ihrem TikTok-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie nicht möchten, dass TikTok Ihre Daten Ihrem Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei TikTok ausloggen. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Liken, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine TikTok - Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für TikTok erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von TikTok unter https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy?lang=de-DE. Sie können die Datenschutzeinstellungen in Ihrem TikTok Account überprüfen. Sie können in Ihren Browser Einstellungen die Funktion „Cookies von Drittanbietern blockieren“ aktivieren. Eine Blockierung von Cookies kann jedoch zu eingeschränkter Funktionalität der Seite führen.

Unser berechtigtes Interesse am Betrieb eines TikTok-Accounts liegt in der Eigendarstellung in sozialen Netzwerken zur Kundengewinnung. Durch die Führung eines TikTok-Accounts und gegebenenfalls Abgabe einer Interaktion erklären Sie sich mit der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten durch TikTok einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie alle gesetzten Cookies in Ihrem Browser löschen. Sie können die Informationsgewinnung zudem verhindern, indem sie in der Browser-Einstellung das automatische Setzen von Cookies generell deaktivieren. 

YouTube

Wir verwenden die Dienste von YouTube und betreiben dort einen Account, den wir regelmäßig zum Upload von Videos verwenden. Verantwortliche Stelle ist dabei die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Von der Google Ireland kommt es zu Datenübertragungen an die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, auf welche wir stets aufmerksam machen. Der Datentransfer erfolgt auf Grundlage des EU-US-Angemessenheitsbeschlusses (EU-US Data Privacy Framework). Mit dem Beitritt weist uns der Anbieter die Einhaltung angemessener und geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nach. Weitere Informationen, ob und welche Daten von Google durch die Nutzung dieser Dienste erhoben werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy.

Unser berechtigtes Interesse am Betrieb eines YouTube-Accounts liegt in der Eigendarstellung in sozialen Netzwerken sowie in der Bereitstellung von Videomaterial. Durch das Führen eines YouTube-Accounts und gegebenenfalls Abgabe einer Interaktion erklären Sie sich mit der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie alle gesetzten Cookies in Ihrem Browser löschen. Sie können die Informationsgewinnung zudem verhindern, indem sie in der Browser-Einstellung das automatische Setzen von Cookies generell deaktivieren. 

Facebook

Zum Zwecke des Austausches mit unseren Kunden sowie zum Zwecke der Bewerbung neuer Produkte oder Dienstleistungen wie auch zur allgemeinen Information über unser Unternehmen und deren Mitarbeiter, betreiben wir einen Account im sozialen Netzwerk „Facebook“. Für den Betrieb unserer Facebook-Seite greifen wir auf die technische Plattform und die Dienste der Meta Platforms, Inc 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025 USA zurück. Unserer Seite können sich Kunden und Interessierte durch Klicken des Buttons „Gefällt mir“ anschließen und erhalten so regelmäßig Informationen unseres Unternehmens in ihrem News Feed auf Facebook. Des Weiteren erhebt und speichert Facebook Informationen, um Analysedienste, so genannte "Seiten-Insights", für Seitenbetreiber bereitzustellen, damit diese Erkenntnisse darüber erhalten, wie Personen mit ihren Seiten und mit den mit ihnen verbundenen Inhalten interagieren. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. 

Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Fanpage nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird, jedoch wird auch hier Ihre IP-Adresse erfasst und erneut Cookies gesetzt werden.Wir sind gemeinsam mit Meta Platforms, Inc für die Erhebung oder den Erhalt im Rahmen einer Übermittlung (jedoch nicht die weitere Verarbeitung) von "Event-Daten", die Facebook mittels der Facebook-Social-Plugins, die auf unserem Onlineangebot ausgeführt werden, erhebt oder im Rahmen einer Übermittlung zu folgenden Zwecken erhält, gemeinsam verantwortlich: 

- Werbeinformationen, die den mutmaßlichen Interessen der Nutzer entsprechen sowie die Anzeige von Inhalten;

- Zustellung kommerzieller und transaktionsbezogener; 

- Verbesserung der Anzeigenauslieferung und Personalisierung von Funktionen und Inhalten. 

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Meta Platforms, Inc. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seiner Datenrechtrichtlinie. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenrichtlinie ist unter folgendem Link verfügbar: https://www.facebook.com/privacy/explanation 

Wenn Facebook uns Messwerte, Analysen und Berichte bereitstellt, die keine Angaben zu einzelnen Nutzern erhalten und für uns anonym sind, dann erfolgt diese Verarbeitung nicht im Rahmen der gemeinsamen Verantwortlichkeit, sondern auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages ("Datenverarbeitungsbedingungen ", https://www.facebook.com/legal/terms/dataprocessing) und der "Datensicherheitsbedingungen" (https://www.facebook.com/legal/terms/data_security_terms). Der Datentransfer erfolgt auf Grundlage des EU-US-Angemessenheitsbeschlusses (EU-US Data Privacy Framework). Mit dem Beitritt weist Meta uns die Einhaltung angemessener und geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nach. Darüber hinaus haben wir mit Meta EU-Standarddatenschutzklauseln geschlossen. Weitere Informationen, ob und welche Daten von Meta durch die Nutzung dieser Dienste erhoben werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Meta unter https://www.facebook.com/about/privacy.

Unser berechtigtes Interesse am Betrieb eines Facebook-Accounts liegt in der Eigendarstellung in sozialen Netzwerken zur Kundengewinnung. Durch die Führung eines Facebook-Accounts und gegebenenfalls Abgabe einer Interaktion erklären Sie sich mit der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten durch Facebook einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie alle gesetzten Cookies in Ihrem Browser löschen. Sie können die Informationsgewinnung zudem verhindern, indem sie in der Browser-Einstellung das automatische Setzen von Cookies generell deaktivieren. 

LinkedIn

Zum Zwecke des Austausches mit unseren Kunden sowie zur allgemeinen Information über unser Unternehmen und deren Mitarbeiter, betreiben wir einen Account auf www.linkedin.com, der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland („LinkedIn“). Wenn Sie die Seite über unsere Webseite über das LinkedIn-Symbol aufrufen und gleichzeitig in Ihrem Account eingeloggt sind, kann LinkedIn den Besuch unserer Website Ihrem LinkedIn -Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie nicht möchten, dass LinkedIn Ihre Daten Ihrem Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei LinkedIn ausloggen. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Liken, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine LinkedIn - Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für LinkedIn erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy. Sie können die Datenschutzeinstellungen in Ihrem LinkedIn Account überprüfen. Sie können in Ihren Browser Einstellungen die Funktion „Cookies von Drittanbietern blockieren“ aktivieren. Eine Blockierung von Cookies kann jedoch zu eingeschränkter Funktionalität der Seite führen.

Unser berechtigtes Interesse am Betrieb eines LinkedIn-Accounts liegt in der Eigendarstellung in sozialen Netzwerken zur Kundengewinnung. Durch die Führung eines LinkedIn-Accounts und gegebenenfalls Abgabe einer Interaktion erklären Sie sich mit der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten durch LinkedIn einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie alle gesetzten Cookies in Ihrem Browser löschen. Sie können die Informationsgewinnung zudem verhindern, indem sie in der Browser-Einstellung das automatische Setzen von Cookies generell deaktivieren. 

5. Daten, die wir auf Grundlage einer ausdrücklich erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO erheben:

Calendly (Terminbuchung)

Für die Terminbuchungen verwenden wir den Online-Kalender “Calendly”. “Calendly” ist ein Dienst der Calendly, Inc. 115 E Main St., Ste A1B Buford, GA 30518, USA. 

Wenn Sie ein unverbindliches Erstgespräch vereinbaren wollen, werden Sie automatisch mit unserem Terminkalender bei Calendly verbunden. Nachdem Sie Ihren Termin ausgewählt und Ihre Kontaktinformationen eingegeben haben, erhalten Sie von Calendly eine E-Mail mit der Bestätigung Ihres Termins. Dort befindet sich auch der Link zu der Google Meet-Webkonferenz. 

Die von Ihnen im Calendly-Formular gemachten Angaben, einschließlich der von Ihnen dort eingegebenen Daten, werden von uns und Calendly zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten verbleiben bei uns und Calendly bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. Terminvereinbarung).
Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben hiervon unberührt.

Wir haben mit Calendly ein Data-Processing-Addendum (DPA) geschlossen, welches die Einhaltung der Standarddatenschutzklauseln gewährleistet. Mehr dazu finden Sie hier https://calendly.com/dpa. Darüber hinaus erfolgt der Datentransfer auf Grundlage des EU-US-Angemessenheitsbeschlusses (EU-US Data Privacy Framework). Mit dem Beitritt weist Calendly uns die Einhaltung angemessener und geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nach. Näheres zum Datenschutz finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Calendly unter https://calendly.com/de/privacy

Brevo und Make (Newsletter und Downloads)

Auf unserer Webseite betreiben wir einen Newsletter, mit dem wir Sie regelmäßig über neue Inhalte und Angebote informieren. Darüber hinaus bieten wir den Download von kostenfreien Inhalten und E-Books an. Hierzu verwenden wir „Brevo“ der Sendinblue GmbH, Köpenicker Straße 126, 10179 Berlin, Deutschland. Zur Automatisierung unserer Prozesse und umgehenden Versendung der Inhalte verwenden wir die Schnittstelle „make“ der Celonis SE, Theresienstr. 6, 80333 München, Deutschland. 

Wenn Sie unseren angebotenen Newsletter empfangen möchten oder die Download-Inhalte erhalten möchten, benötigen wir Ihren Vornahmen sowie eine gültige E-Mail-Adresse, die Sie in das jeweilige Anmeldeformular eintragen können. Sobald Sie auf unserer Webseite das Feld „Jetzt anfordern“ oder „Abonnieren“ betätigen, erhalten Sie von uns eine E-Mail. Um Sie rechtskonform in unsere Mailing-Liste oder Download-Liste eintragen zu können, verwenden wir das sogenannte „Double-Opt-In“ Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen nach der Anmeldung eine zusätzliche Bestätigungsmail zukommen lassen, mit der Sie Ihre E-Mail-Adresse und den entsprechenden Zweck (Wunsch für den Newsletter-Empfang oder Download) nochmals verifizieren können. Erst nach der zweifachen Bestätigung werden Sie wirksam auf die Mailing-Liste gesetzt oder gelangen zu dem Download. Um unserer Dokumentationspflicht nachzukommen, speichern wir zur Verifizierung Ihrer Anmeldung die IP-Adresse, sowohl bei der Anmeldung als auch bei der Aktivierung des Bestätigungslinks. Zudem speichern wir zum rechtssicheren Nachweis Ihrer Anmeldung, Datum und Uhrzeit der Anmeldung, die angegebene E-Mail-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Aktivierung des Links in der Bestätigungsmail. Zum Tracking der Öffnungsrate wird in den Newsletter eine unsichtbare Grafik eingebaut. Sobald der Newsletter geöffnet wird, wird diese Grafik aufgerufen und es wird erkennbar, wer den Newsletter wann und von wo aus angesehen hat. Zur Messung der Klickrate werden die Empfänger für den Bruchteil einer Sekunde über einen Tracking-Link geleitet, bevor sie zur eigentlich verlinkten Seite gelangen. Dieser Tracking-Link läuft üblicherweise über eine Domain des Anbieters.

Ihre Einwilligung erteilen Sie uns durch die zweifache Bestätigung der Anmeldung zum Newsletter oder zum Download. Sie können jederzeit durch Anklicken eines Links unter „Abmelden“ am Ende eines jeden Newsletters dem Empfang weiterer Newsletter widersprechen. Sie können auch eine E-Mail mit der entsprechenden Bitte um Austragung aus dem Verteiler an uns unter info@social-seed.de senden. 

Wir haben zudem mit Brevo eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung (Data-Processing-Agreement) abgeschlossen, mit welcher uns dieses Unternehmen die Einhaltung angemessener technischer und organisatorischer Maßnahmen dokumentiert. Wie Brevo die Daten bei sich speichert und verarbeitet, können Sie in der von Brevo unter https://www.brevo.com/de/legal/privacypolicy/ nachlesen.

Vimeo (Videos)

Auf dieser Seite sind Videos über das Videoportal „Vimeo“ der Vimeo.com, Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA eingebunden. Die Videos werden automatisch zu Beginn Ihres Besuches abgespielt. Dadurch werden Cookies durch den Anbieter gesetzt, um ein Abspielen der Inhalte überhaupt zu ermöglichen. Wenn Sie bei Abruf des Videos gleichzeitig mit Ihrem Benutzerkonto bei „Vimeo“ angemeldet sind, kann Vimeo nachvollziehen, von welcher Unterseite unseres Internetauftritts das Video abgerufen wird. Möchten Sie diese Datenerhebung verhindern, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bzw. dem Abruf des Videos bei Vimeo aus.

Ihre Einwilligung erteilen Sie uns, indem Sie die Zustimmung in dem von uns verwendeten Consent-Tools abgegeben haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie alle gesetzten Cookies in Ihrem Browser löschen. Sie können die Informationsgewinnung zudem verhindern, indem sie in der Browser-Einstellung das automatische Setzen von Cookies generell deaktivieren. Mehr Informationen und Einzelheiten können Sie der Datenschutzerklärung von Vimeo unter https://vimeo.com/privacy entnehmen. Bitte beachten Sie, dass die eingebetteten Videos einen enormen Bestandteil der Website darstellen und daher essenziell sind. Ihre Funktionalität und das Erscheinungsbild hängen somit von der Verwendung der Dienstleistungen des Anbieters ab. 

Tidio (Chat-Tool)

Diese Website setzt das Chat-Tool „Tidio“ ein. Verantwortliche Stelle ist die Tidio LLC, 149 New Montgomery St 4th Floor, San Francisco, California 94105, USA. Tidio ermöglicht es uns einen Live-Chat mit den Besuchern unserer Website aufrechtzuerhalten. Sollte der Live-Chat zwischenzeitlich nicht aktiv sein, haben die Nutzer dennoch die Möglichkeit eine Nachricht sowie Ihre E-Mail-Adresse zu hinterlassen, um eine schnelle Rückmeldung zu erhalten. Die gesammelten Daten werden nicht dazu verwendet, den Besucher der Website zu identifizieren oder zu verfolgen. Der Chat dient lediglich der Kontaktaufnahme sowie Beantwortung von Anfragen. Sie werden nur dann mit personenbezogenen Daten des Inhabers des Pseudonyms zusammengeführt, wenn personenbezogene Daten bei der Verwendung des Tools freiwillig für den Chat bereitgestellt werden. 

Ihre Einwilligung erteilen Sie uns, indem Sie die Zustimmung in dem von uns verwendeten Consent-Tools abgegeben haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie alle gesetzten Cookies in Ihrem Browser löschen. Sie können die Informationsgewinnung zudem verhindern, indem sie in der Browser-Einstellung das automatische Setzen von Cookies generell deaktivieren. Mehr Informationen und Einzelheiten können Sie der Datenschutzerklärung von Tidio unter https://www.tidio.com/privacy-policy/ entnehmen. Bitte beachten Sie, dass der Live-Chat einen enormen Bestandteil der Website darstellt und daher essenziell ist. Die Funktionalität der Website sowie die einfache und unmittelbare Kontaktaufnahme werden durch Verwendung von Tidio ermöglicht. 

Google Meet (Online-Meetings)

Wir nutzen das Tool Google Meet, um Online-Meetings, Beratungsgespräche oder sonstige Videokonferenzen anzubieten. Google Meet ist ein Service der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Von der Google Ireland kommt es zu Datenübertragungen an die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, auf welche wir stets aufmerksam machen. Google Meet verarbeitet lediglich personenbezogene Daten, wenn Sie diese beim Eintritt zum Online-Meeting freiwillig angeben. Zum Beitritt können Sie einen beliebigen Browser verwenden und müssen keine Installation vornehmen. Darüber hinaus können Sie lediglich mit einem Pseudonym teilnehmen. Sollten Sie den Einladungslink öffnen und zeitgleich mit Ihrem Google-Account eingeloggt sein, wird Google Meet dies erkennen und Ihren Benutzernamen oder ihre Google-Mail in der Videokonferenz anzeigen. Sollten Sie dies verhindern wollen, loggen Sie sich vorher aus Ihrem Google-Account aus. Im Meeting haben Sie die Möglichkeit die den Chat zu verwenden. Der Inhalt des Chats wird nicht gespeichert. Um die Anzeige von Video und die Wiedergabe von Audio zu ermöglichen, werden während der Dauer des Meetings die Daten vom Mikrofon Ihres Endgeräts sowie von einer etwaigen Videokamera des Endgeräts verarbeitet. Sie können die Kamera oder das Mikrofon jederzeit selbst über die Einstellungen von Google Meet abschalten bzw. stumm stellen.

Google ist ein Dienst, der von einem Anbieter aus den USA erbracht wird, so dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch in den USA stattfindet. Der Datentransfer erfolgt auf Grundlage des EU-US-Angemessenheitsbeschlusses (EU-US Data Privacy Framework). Zudem haben mit Google EU-Standarddatenschutzklauseln geschlossen, mit welcher uns Google die Einhaltung angemessener und geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nachweist. Weitere Informationen, ob und welche Daten von Google durch die Nutzung dieser Dienste erhoben werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy. Zudem haben wir mit dem Anbieter einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Anforderungen von Art. 28 DSGVO entspricht. 

Ihre Einwilligung erteilen Sie uns, indem Sie an der Videokonferenz aktiv teilnehmen und sich hierzu bewusst und ausdrücklich entscheiden. Zudem liegt unser berechtigtes Interesse in der Durchführung von Online-Meetings mit Hilfe eines Tools, welches uns alle notwendigen Funktionen bietet.

6. Daten, die wir zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO erheben: 

Vertragsabwicklung

Zum Zwecke der Vertragsabwicklung sowie der Rechnungsstellung erheben und speichern wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten, wie z.B. Name, Anschrift und E-Mail-Adresse. Sollten Sie uns diese Daten bereits im Rahmen Ihrer Registrierung erteilt haben, werden wir diese zu den dort angegebenen Zwecken zur Vertragsabwicklung verwenden. Eine Weitergabe der Daten erfolgt im Rahmen der Abrechnung an Steuerberater und Banken. Zudem werden die Abrechnungsdaten im Rahmen der steuergesetzlichen Vorgaben an das Finanzamt übertragen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO. Die Löschung dieser Daten erfolgt nach Ablauf der geltenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Soweit uns keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten treffen, erfolgt die Löschung der Daten mit Wegfall des Zwecks. 

Stripe (Zahlungsabwicklung)

Zur Abwicklung und Verwaltung der Zahlungen bedienen wir uns des Zahlungsdienstleisters Stripe. Stripe ist ein Dienst der Stripe, Inc., 354 Oyster Point Blvd, South San Francisco, CA 94080, USA. Für die Europäische Union ist die Stripe Payments Europe Ltd. mit Sitz in Irland verantwortlich. Zur Durchführung einer Zahlung sowie zum Angebot diverser Zahlungsmethoden fragt Stripe gewisse personenbezogene Daten ab. Der Umfang der Daten hängt von Stripe ab. Angaben zu Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch Stripe können Sie der weltweiten Datenschutzerklärung von Stripe unter https://stripe.com/de/privacy entnehmen. 

7. Betroffenenrechte, die Ihnen jederzeit zustehen: 

a. Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO), können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Im Falle des Widerspruchs gegen eine Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung erfolgt eine Verarbeitung zu diesem Zwecke nicht mehr.

b. Auskunftsrecht, Art. 15 DSGVO

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten und, wenn ja, ein Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten und damit zusammenhängende Informationen (Art. 15 Abs. 1 lit. a – h DSGVO)

c. Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Zudem haben Sie unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

d. Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO

Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen und wir sind zu deren unverzüglicher Löschung verpflichtet, wenn einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe zutrifft.

e. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen gegeben ist.

f. Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO

Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

g. Beschwerderecht, Art. 77 DSGVO

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzverordnung verstößt, können Sie bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde erheben. 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0

Fax: 0211/38424-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de